Sie befinden sich auf unserer alten Schulhomepage

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Sie befinden Sie hier auf der alten Version unserer Website, die bis zum 19.11.2017 online war und gepflegt wurde. Seit dem 19.11.2017 finden Sie unsere neue Website unter www.sickingengymnasium.de. Diese (alte) Version unserer Website wird nicht mehr aktualisiert und gepflegt.

Das Autorenteam des SGL

Preisgekrönte Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb „Jugend forscht“

„Wie funktioniert eine Brennstoffzelle und wie effizient lässt sich damit chemische Energie in elektrische

Energie umwandeln?“ Dieser auch im Hinblick auf die Energiewende relevanten Frage widmeten sich Susan Brödel und Francesca Thum aus der Jahrgangsstufe 11. Nachdem sie über längere Zeit mit der Wasserstoff-Brennstoffzelle experimentiert haben, nahmen sie erfolgreich am Wettbewerb „Jugend forscht“ in der Sparte Chemie in Bitburg teil und wurden von der Jury mit den Preisen für Regenerative Energien und der Bitburger Biertreber sowie einem damit verbundenen Preisgeld in Höhe von 100 Euro bedacht.

In der Sparte Physik zeichneten sich Sebastian Westrich, Cedric Eckels und Nils-Oliver Hund mit ihrem Langzeitprojekt Solarofen auf dem Wettbewerb in Kaiserslautern aus. Ihr Ziel, eine kostengünstige und effiziente Variante eines Solarofens aus möglichst ökologisch sinnvollen Materialien zu konstruieren, haben sie so souverän erreicht, dass sie von der Jury mit dem Umweltpreis in Höhe von 50 Euro belohnt wurden.

Beide Gruppen haben ihre Versuchsergebnisse kompetent einer fachkundigen Jury präsentiert und konnten viele Erfahrungen sammeln.

Gespannt schauen wir auf die Teilnehmer der zukünftigen Wettbewerbsrunden.

 

Die Leiter der AG Jugend forscht

Stefan Fichtner und Thomas Reinhold