Sie befinden sich auf unserer alten Schulhomepage

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Sie befinden Sie hier auf der alten Version unserer Website, die bis zum 19.11.2017 online war und gepflegt wurde. Seit dem 19.11.2017 finden Sie unsere neue Website unter www.sickingengymnasium.de. Diese (alte) Version unserer Website wird nicht mehr aktualisiert und gepflegt.

Das Autorenteam des SGL

Ein Buch im Guckkasten - Ein Projekt der Klasse 6c

Im Rahmen der gezielten Leseförderung beschäftigte sich die Klasse 6c in den letzten Wochen mit Gabriele Beyerleins Geschichte Der Schatz von Atlantis. Die Abenteuer von Kai, der durch ein Computerspiel in die Welt von Atlantis versetzt wird und dort einige Prüfungen meistern und Gefahren überstehen muss, hat alle Leserinnen und Leser gleichermaßen begeistert. Zum Abschluss der Lektüre hatten die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, eine Szene aus der Geschichte in Form eines Guckkastens zu präsentieren.

Aber was ist ein Guckkasten? Als Guckkasten diente uns ein ausrangierter Schuhkarton, der mithilfe eines Guckloches und verschiedener Lichteffekte zu einer Theaterbühne umgebaut wurde. Schaut man durch das Guckloch, sieht man die Darstellung einer Szene aus der Geschichte und entdeckt je nach Blickwinkel ganz viele verschiedene Details.

Die Arbeit an den Guckkästen hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und in unserer Guckkasten-Ausstellung konnten wir ganz viele kreative, ideenreiche und liebevoll gestaltete Kunstwerke bestaunen.

Hier einige Beispiele:

Diese Szene hat mir besonders gut gefallen:

Kai will aus dem Schloss flüchten und muss durch einen Kanal schwimmen, dann sogar durch ein Gitter tauchen, wo er aber von Fischern entdeckt wird. (Francesca)

Mein Guckkasten zeigt, wie ich mir Atlantis vorstelle: Man sieht Bastet und Kai, den Königspalast und die Schiffe. (Sophia)

Ich stelle die Szene dar, in der Kai Ipalla aus dem Bergwerk befreit und sie, als sie aus der Höhle kommen, die klare Nacht mit vielen Sternen sehen. (Paula)

Meine Szene stellt dar, wie kai nach Atlantis kommt. (Jonathan).

Ich habe mir die Stelle ausgesucht, wo Kai und seine Freundin Aoja in den Keller der Burg gesperrt werden und dann bemerken sie etwas in der Ecke … (Marius).

Mein Guckkasten zeigt, wie Kai Bastet zum ersten Mal am Fenster des Nachbarhauses sieht. (Moritz)

In meinem Guckkasten sieht man, wie die Gefangenen in der Höhle arbeiten müssen. (Lukas)

In der Geschichte hat mir Kapitel 9 gefallen, wo Kai mit Aoja aus dem Königspalast fliehen will. Sie haben den Plan durch den Kanal zu schwimmen und das Gitter zu passieren. In der Nacht setzen sie den Plan in die Tat um. (Jannis)

In meinem Guckkasten sieht man das Schiff, mit dem Kai und seine Freunde von der Insel Atlantis entkommen. (Nico)

In meinem Guckkasten zeige ich, wie Kai und Aoja in den Palast einbrechen, um die 9 Könige und Aojas Vater zu retten. (Madeline)

Mein Guckkasten zeigt, wie Kai im Zimmer seines Bruders am Computer spielt. (Ava)

Meine Lieblingsszene ist die, in der Kai nach Atlantis kommt und die Stadt erkunden will. Plötzlich kommt er an einer Schmiede vorbei und sieht zwei Kinder, die als Sklaven für den 1. Bronzegießer des Königs arbeiten müssen. Er beschließt, ihnen zu helfen und versucht sie zu retten. (Norman)

Kai befreit Ipalla und flieht mit den Gefangenen und Aoja. Dennoch bemerkt der König die Flucht und verfolgt sie. Aber sie können entkommen. Mir hat die Verfolgungsjagd am besten gefallen, da ich sofort ein Bild im Kopf hatte. (Lynn)